Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Mehr erfahren
Notwendig
Statistiken

 

Empfang:

...wir verleihen der Musik den letzten Schliff!

Stracciatella-Torte mit Erdbeeren

Manuel
Manuel Inhaber
10.10.2022 - 20:02

Stracciatella-Torte – Zutaten für 12 Stücke:

3 Eier (Größe M),
100 g Zucker,
75 g Mehl,
2 EL Kakaopulver,
25 g Speisestärke,
1 1/2 TL Backpulver,
ca. 1,3 kg Erdbeeren,
200 g Erdbeerkonfitüre,
2-3 EL Kakao-Likör,
800 g Schlagsahne,
2 Päckchen Sahnefestiger,
2 Päckchen Vanillezucker,
75 g Zartbitter-Raspelschokolade,
Fett für die Form, evtl. Alufolie

 

Schritt 1:
 
Für den Schoko-Biskuit der Stracciatella-Torte die Eier trennen. Eiweiße und 3 EL kaltes Wasser steif schlagen. Den Zucker dabei einrieseln lassen. Die Eigelbe einzeln unterrühren. Mehl, Kakao, Speisestärke und Backpulver mischen. Die Mehl-Mischung auf die Eimasse sieben und unterheben.

Schritt 2:
 
Den Biskuitteig für die Stracciatella-Torte in eine am Boden gefettete Springform mit 26 cm Durchmesser füllen und glatt streichen. Den Biskuit im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) 20-25 Minuten backen und gegen Ende der Backzeit evtl. mit Alufolie bedecken. Den Biskuit herausnehmen, vom Springformrand lösen und auskühlen lassen.

Schritt 3:
 
Die Erdbeeren für die Stracciatella-Torte waschen und putzen. Den ausgekühlten Boden zweimal waagerecht durchschneiden. Den unteren Tortenboden auf eine Tortenplatte setzen und mit der Konfitüre bestreichen, den mittleren Boden daraufsetzen. Den mittleren Boden mit Likör beträufeln.

Schritt 4:

Für den Belag der Stracciatella-Torte 400 g Sahne steif schlagen. Dabei je ein Päckchen Sahnesteif und Vanillezucker einrieseln lassen. 3/4 Raspelschokolade unterheben. 1/3 der Creme auf den mittleren Boden streichen. 300 g Erdbeeren zum Verzieren der Stracciatella-Torte beiseite legen. Den Rest Erdbeeren zunächst kriesförmig liegend am Tortenrand entlang legen. Den entstandenen Kreis mit stehenden Erdbeeren ausfüllen. Die Früchte etwas in die Schlagsahne drücken. Die übrige Sahne kuppelförmig daraufstreichen.
 
Schritt 5:
 
Den oberen Tortenboden einmal bis zur Mitte hin mit einem Messer einschneiden. Den Boden vorsichtig auf die Stracciatella-Torte legen und mit der flachen Hand etwas andrücken.

Schritt 6:
 
400 g Sahne steif schlagen, dabei je ein Päckchen Sahnefestiger und Vanillezucker einrieseln lassen. Die Stracciatella-Torte damit einstreichen.
Schritt 7:
 
300 g Erdbeeren halbieren und rundherum an den Rand der Stracciatella-Torte stellen.

Schritt 8:
 
Den Rest Raspelschokolade über die Stracciatella-Torte streuen. Die Stracciatella-Torte vor dem Servieren ca. 3 Stunden kühlen.

Größe: 55.88 kB
Klaus
Klaus Hörer/in
10.11.2022 - 15:47

Ich esse nicht einfach Süsses. Ich gebe Kalorien ein Zuhause.

Wünsche & Grüße ins Sendestudio
Interpret - Titel:
Dein Name:
Grußtext:

Umfrage
Worüber hörst du unser Programm? (Mehrfachauswahl ist möglich)
Voten
Geburtstage